Die Möglichkeiten mit Smart Home

 

Smart Home erleben:

Das vernetzte Apartment

112 vernetzte Geräte auf 180 Quadratmetern, mit allen Extras von der Überwachungskamera bis zur intelligenten Beleuchtung: Im vernetzten Apartment in Hamburg werden die vielen Möglichkeiten vonMagenta SmartHome nun erfahrbar. 19 Paare dürfen dort in den kommenden fünf Monaten in das intelligente Wohnen hineinschnuppern.

 

180 smarte Quadratmeter

Mehr Sicherheit durch Bewegungs- und Kontaktmelder, Wohnkomfort dank Lichtszenarien und Temperatursteuerung. Möglichkeiten bietet Magenta SmartHome genug. Doch wie funktioniert die Technik für intelligentes Wohnen in der Praxis? Um das herauszufinden, gibt es das vernetzte Apartment in Hamburg, eingerichtet von den Experten der Computer Bild in Kooperation mit Magenta SmartHome von der Telekom. 19 freiwillige Tester dürfen in Top-Lage direkt an der Elbchaussee für jeweils ein langes Wochenende nach Herzenslust alles ausprobieren, was mit Magenta SmartHome möglich ist. Und das ist eine ganze Menge.

 

Das gute Gefühl der Sicherheit

Zu den 112 verbauten Produkten gehören zum Beispiel Kontaktmelder für Türen und Fenster, Bewegungsmelder sowie drei Kameras für Eingangstür, Hausflur und Kinderzimmer. Alle Geräte können die Testbewohner des vernetzten Apartments über die Magenta SmartHome App steuern. So lässt sich selbst von unterwegs kontrollieren, ob wirklich alles geschlossen und in Ordnung ist. Und natürlich entdecken die Melder und Kameras von Magenta SmartHome auch unerwünschte Besucher und schützen Zuhause und Bewohner so vor Einbrechern.

Smart Home App Bedienung Kontrolle Situationen

Schönes Licht und gute Unterhaltung

Selbstverständlich gehören zum vernetzten Apartment auch steuerbare Lampen für alle Räume.Magenta SmartHome und Philips Hue liefern so zu jeder Tages- und Nachtzeit die perfekte, stimmungsvolle Beleuchtung – zum Kochen in der Küche ebenso wie fürs romantische Dinner zu zweit oder für den Filmabend auf dem Sofa. Für den hat das vernetzte Apartment außerdem ein voll ausgestattetes Entertainment-System inklusive smarter Audioanlage, Fernseher mit Curved-Display und Highspeed-Internet. Und EntertainTV liefert dabei genau das Programm, das die Bewohner wollen – zu der Zeit, die ihnen passt. Im Zusammenspiel von Entertainment-System, steuerbaren Lampen und weiteren Möglichkeiten, wie der Temperatursteuerung per App, entsteht so die perfekte Wohlfühlatmosphäre.

 

Smart Home Vernetztes Apartment Hamburg Küche

 

Jedes Zuhause kann smart sein

Laden Sie die Smart Home App herunter, schließen Sie die Home Base an und vernetzen Sie dann Ihre Lieblingsprodukte, um alles bequem zu steuern. Von zu Hause aus oder von unterwegs.

So funktioniert intelligentes Wohnen

Kontrolle von unterwegs

Sicherheit genießen kann so einfach sein

„Ist nur die Katze vom Nachbarn, die wieder versucht, ins Haus zu kommen. Ich habe kurz nachgeschaut. Das ist mir ja der liebste Einbrecher ...“

Einbrecher immer im Blick

Mehr Geld, weniger Strom

Stromkosten reduzieren mit Ihrem Smart Home

„Wow, den Stromverbrauch im Haushalt um bis zu 30 Prozent senken. Dann kann ich mir am Wochenende doch mal wieder Konzertkarten gönnen.“

Energie sparen mit Smart Home

Kino im Wohnzimmer

 

So schaffen Sie die richtige Atmosphäre

Alles, was Sie für den perfekten Filmabend brauchen, ist Smart Home und eine Tüte Popcorn. Sie schalten den Fernseher ein. Und sobald Sie die Smart Home App berühren, fahren die Rollläden herunter und das Licht im Raum verändert sich in gedämpftes Orange, die Heizung regelt die Temperatur angenehm warm. Kino-Atmosphäre mit wenigen Fingertipps.

Mehr zum smarten Heimkino

Kommen Sie vorbei und wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten...mit uns beliben Sie

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Up To Date - Ihr Telekommunikationspartner für Privat- und Geschäftskunden